Kathrein US Dollar Bond

Fondsreport per 16.11.2020

Der Kathrein US Dollar Bond veranlagt in USD-Staatsanleihen und in Anleihen internationaler Schuldner mit sehr guter Bonität, die in USD notieren. Die Veranlagung sollte regelmäßige Erträge ermöglichen. Das Ziel, mittel- bis langfristig einen Wertzuwachs zu erreichen,wird unter Einsatz quantitativer Modelle verfolgt. Dazu zählt eine spezielle Laufzeitensteuerung, die von Kathrein Privatbank entwickelt wurde und darauf setzt, dass sich die Kapitalmarktzinsen an Konjunkturzyklen orientieren und Trends folgen.

Kenndaten

ISIN T: AT0000A0C8Z2
A: AT0000A0C8Y5
Rechenwert T: 127,69 USD
A: 98,97 USD
Fondsbeginn USD: 11.12.2008
AO-Ertrag 0,07 USD
O-Ertrag 0,30 USD
Fondsvolumen 16.613.163,69 USD
Ausschüttung 2,63 USD (ab 15.11.)
Rechenjahr 1.09.-31.08.
Laufende Kosten** 0.76

Performance (16.11.2015 - 16.11.2020)

Quelle: Depotbank (Raiffeisen Bank International AG), Cyberfinancials Datenkommunikation GmbH

Wertentwicklung

Monat -0,92%
YTD -7,42%
1 Jahr 8,62%
2 Jahre (p.a.) 8,47%
3 Jahre (p.a.) 4,85%
5 Jahre (p.a.) 3,53%
10 Jahre (p.a.) 2,77%
seit Auflage (p.a.) 2,69%

Kennzahlen

Sharpe Ratio* 0,20
Max. DrawDown -15,48%
Volatilität 7,67%

Asset Allocation (Wertpapierstruktur)

Quelle: Depotbank (Raiffeisen Bank International AG)
20241125 1,34 %
20250502 3,95 %
20280215 3,54 %
20280515 7,15 %
20280815 10,76 %
20281115 14,63 %
20290215 14,18 %
20290515 3,49 %
20290618 11,58 %
20291009 9,76 %
20300124 11,28 %
20300215 2,29 %
20300515 6,04 %
Die Wertentwicklung (Performance) wird entsprechend der OeKB-Methode berechnet und ist in Prozent unter Berücksichtigung der Wiederveranlagung der Ausschüttung angeführt. Bei der Wertentwicklung wurden Kosten wie Verwaltungsgebühren oder sonstige dem Fondsvermögen angelastete Kosten bereits berücksichtigt, nicht jedoch der Ausgabeaufschlag (maximal 3,00% des investierten Betrages). Dieser wirkt sich in Abhängigkeit der konkreten Höhe entsprechend mindernd auf die Wertentwicklung aus. Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung des Fonds zu. Die steuerliche Behandlung richtet sich nach den jeweiligen persönlichen Verhältnissen und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Sofern die Basiswährung des Investors eine andere ist, als die Währung des Fonds hängt die Wertentwicklung für den individuellen Investor auch von der Entwicklung des betreffenden Wechselkurses ab. *Sharpe Ratio: Diese Kennzahl setzt die historische Rendite über Geldmarkt ins Verhältnis zur ihrer historischen Volatilität. Je höher die Kennzahl ausfällt, desto höher ist die Kompensation für das eingegangene Risiko.

Kommentar des Portfoliomanagers per Oktober 2020

Waren die europäischen Aktienindices in der ersten Monatshälfte noch in einer Seitwärtsbewegung, so hat sich in der zweiten Hälfte doch eine Abwärtsbewegung ausgebildet. Neben der am 3. November in den USA bevorstehende Präsidentenwahl war es vor allem die Dynamik der Infektionszahlen mit dem Coronavirus in Europa, die die meisten Regierungen zur Umsetzung einschneidender Maßnahmen zwang. Zwar wurde im Gegensatz zum Frühjahr das Wirtschaftsleben nicht zur Gänze heruntergefahren, aber die persönlichen Einschränkungen werden ihr Spuren hinterlassen. Von den Brexitgesprächen kamen gegen Ende des Monats positive Signale und eine Einigung auf ein Abkommen scheint im Bereich des Möglichen zu sein. Die Rentenmärkte sind in diesem Umfeld fest gewesen und die Renditen sind somit am unteren Ende der Bandbreite der letzten Wochen angelangt. Die deutsche zehnjährige Staatsanleihe notiert wieder knapp unter der Marke von -0,60%. Der Euro zeigte aufgrund der zu erwartenden Auswirkungen von Teil-Lockdowns in Europa Schwäche und steht gegenüber dem US-Dollar nun im Bereich von 1,16. Auch Der Ölpreis konnte sich diesen Entwicklungen nicht entziehen und musste gegen Monatsende wieder Verluste hinnehmen.
** 'Laufende Kosten' beinhalten die Verwaltungsvergütung und alle Gebühren, die im vergangenen Jahr erhoben wurden. Transaktionskosten und erfolgsabhängige Gebühren sind nicht Bestandteil der 'Laufenden Kosten'. Die 'Laufenden Kosten' können von Jahr zu Jahr voneinander abweichen. Der Jahresbericht des Fonds für jedes Geschäftsjahr enthält Einzelheiten zu den genauen berechneten Kosten (Unterpunkt 'Aufwendungen').
Diese Unterlage ist eine Werbemitteilung und kein Anbot oder eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments. Der veröffentlichte Prospekt sowie das Kundeninformationsdokument (Wesentliche Anlegerinformation, KID) dieses Investmentfonds stehen dem Interessenten in deutscher Sprache unter www.rcm.at, sowie bei Kathrein Privatbank Aktiengesellschaft zur Verfügung. Für die Richtigkeit der Daten kann trotz sorgfältiger Recherche und Erfassung keine Haftung oder Garantie übernommen werden.