Kathrein Privatbank wieder siegreich bei den Dachfonds Awards

© Kathrein Privatbank AG
© Kathrein Privatbank AG
Bereits zum fünften Mal in Folge ist die Kathrein Privatbank bei den Österreichischen Dachfonds Awards des Geld-Magazins siegreich.
Der NDR Active Allocation Kathrein Fonds belegt in der Kategorie "Gemischte Dachfonds flexibel konservativ im Zeitraum der letzten fünf Jahre” den ersten Platz.

Von institutionellen Investoren, Stiftungen, Family Offices und Privatkunden nachgefragt

© Dachfonds Award
© Dachfonds Award
Der Multi-Asset-Vermögensverwaltungsfonds überzeugt mit seinem innovativen und zukunftsweisenden Konzept und wird in Kooperation mit dem bekannten US-Analysten-Haus Ned Davis Research (NDR) von der Kathrein Privatbank gemanagt.

Der NDR Active Allocation Fonds ist ein dynamischer Fonds, der in die Asset-Klassen Aktien, Anleihen und Geldmarkt investiert. Das Investmentuniversum umfasst auf der Aktienseite die Anlageregionen Asien-Pazifik, Europa, UK, USA, Kanada und Emerging Markets. Der NDR Active Allocation ist der erste und bislang einzige Fonds in Europa, der den Namen „NDR“ trägt, und der auf den Research-Ergebnissen von NDR basiert. Auf Basis der Daten von Ned Davis Research, welche in die Berechnungs-Modelle der Kathrein Privatbank einfließen, werden im NDR Active Allocation Kathrein Fonds die Aktien-, Anleihen- und Cash-Quote aktiv gesteuert.

Die perfekte Symbiose aus einer Fülle an Datenmaterial und der verarbeitenden Modelle lassen eine detailgenaue Prognosequalität mit hoher Trefferquote, insbesondere in Phasen eines Marktumbruchs, entstehen. Ein erfolgreiches Konzept, das sowohl von institutionellen Investoren, Stiftungen und Family Offices als auch von Privatkunden auf der Suche nach attraktiven Diversifikationsmöglichkeiten stark nachgefragt wird.